architekt[en]drei+

:perspektive

architektur ist heute eine zunehmend komplexe und vielschichtige aufgabenstellung.
gesellschaftliche interessen müssen mit den individuellen vorgaben des bauherren in einklang gebracht, ökonomische und ökologische aspekte berücksichtigt, und eine größer werdende zahl von fachplanern integriert werden. dies erfordert erfinderische und spezifische lösungen, die in prägnanter, angemessener, selbstverständlicher und möglichst einfacher weise identität stiften. gute architektur muss pragmatik und poesie vereinen.
dieser anspruch dient uns als quelle für innovation.

:profil

die bürogemeinschaft drei+ setzt sich zusammen aus den eigenständig arbeitenden büros:
architekt[en] drei+ - michael zwiener dipl. ing. architekt bda,
peter zenker.architekt bda
build up, j & k planungsgesellschaft gbr 

die projekte werden abhängig von der aufgabenstellung in wechselnden konstellationen eigenverantwortlich bearbeitet. die unterschiedlichen schwerpunkte und interessen in der bürogemeinschaft sind grundlage einer intensiven, inhaltlich umfassenden auseinandersetzung mit den vielfältigen aufgabenstellungen. zu beginn werden im sinne eines optimierungsprozesses unterschiedliche lösungsansätze diskutiert und durchgespielt und dabei sehr früh interdisziplinäre planungspartner integriert. die hier getroffenen konzeptionellen vorgaben werden in den projektgruppen zielorientiert umgesetzt. in dieser arbeitsweise erfährt jedes einzelne der projekte eine eigene prägung, ohne einer konstanten formalen oder inhaltlichen ideologie unterstellt zu werden.

:praxis

unser betätigungsfeld beinhaltet das gesamte leistungsspektrum der objektplanung für gebäude und raumbildende ausbauten. alle weiteren leistungen aus den bereichen der architektur und des ingenieurwesens können im sinne der planung integriert als generalplanerleistung angeboten werden. das komplexe aufgabenfeld der architektur erfordert es mehr und mehr auch in angrenzenden bereichen des berufsfeldes tätig zu werden. wir greifen dafür auf eine vielzahl von kooperationspartnern anderer fachrichtungen (landschaftsplanung, tragwerksplanung, ausstellungsplanung, kommunikation, design, kunst) zurück. der einsatz von zeitgemäßen techniken (cad / ava / dv) in allen relevanten bereichen der planung und das intensive arbeiten sowohl an plastischen als auch rechnergestützten modellen dienen als selbstverständliche werkzeuge in der entwicklung, überprüfung und umsetzung der ideen.

:aktuelles
:referenzen
:impressum
architekt[en]drei+

:büro


architekt[en] drei+
im moore 17 c

30167 hannover

fon: +49 511 22 08 77 4
fax: +49 511 27 06 08 64

e-mail:info@architekten-dreiplus.de

web: www.architekten-dreiplus.de

:personen


:michael zwiener, dipl. ing. architekt bda, aknds. el 12.459

1978 – 85 studienbegleitende tätigkeit in versch. architekturbüros
1985 – 93 assoziierter, freier architekt im büro bertram und bünemann
1994 – 02 partner und Geschäftsführer, bertram bünemann partner gmbh
2003         bürogemeinschaft architekten drei+, frede - jenk - zwiener
2007         berufung in den bda
seit 2009  architekten drei+, michael zwiener

:verstärkung

seit 2003  gerhard Jenk, dipl. ing. [entwurf, ausführung, messebau lph. 1-8]
seit 2008  stefan höpfinger, dipl. ing. architekt [freie mitarbeit lph. 1-5]
seit 2006  dirk buchhalla, dipl. ing. architekt [freie mitarbeit lph. 6-8]